日本語 Français English 中 文
Startseite >> Wirtschaft

China gewinnt Vorsprung beim Rennen um 5G

  ·   2018-04-20  ·  Quelle:german.china.org.cn
Stichwörter: 5G;Dienstleistung
Druck
Email

 China möchte die 5G Dienstleistungen im Jahr 2019 kommerzialisieren, ein Jahr früher als geplant ist. Dies zeigt ein neuer Bericht. Demnach liegt das Land in dem Rennen um 5G knapp vor Südkorea und den Vereinigten Staaten, um die fünfte Generation der drahtlosen Netzwerke zu entwickeln.


Die Studie wurde von der CTIA veröffentlicht, eine Industrie-Vereinigung vom Mobilfunkanbietern mit Sitz in den Vereinigten Staaten. Die Studie legt nahe, dass die USA bei der Bereitstellung der superschnellen drahtlosen Systeme zurückliegen. Diese Systeme werden für selbstfahrende Autos, Tele-Medizin und andere Technologien benötigt.

Der Report wurde von der Forschungsfirma Analysys Mason bereitgestellt. Er hat herausgefunden, dass sich alle größeren chinesischen Anbieter zu spezifischen Startterminen verpflichtet haben. Die Regierung hat versprochen, allen Anbietern eine Frequenz zuzuweisen. Nach Angaben von Chinas Ministerium für Industrie und Informationstechnologie werden die drei großen Telekommunikationsanbieter des Landes - China Mobile, China Unicom und China Telecom - damit beginnen, im Jahr 2019 und 2020 Mittel- und Niedrigfrequenzbänder zu installieren. Die Hochfrequenzbänder sollen wahrscheinlich frühestens im Jahr 2022 in einigen Regionen des Landes getestet werden.

Qiao Yueshan, der stellvertretende Direktor an der Abteilung für Informationstechnologie des Ministeriums sagte, er erwarte, dass die chinesischen Hersteller mit Ende des Jahres 5G-bereites Equipment für Basisstationen vorstellen werden. Dies werde dem Land beim Aufbau der 5G-Netzwerke einen Pionier-Vorteil geben. Nach der Studie der CTIA, die 10 Nationen untersuchte, sind die Vereinigten Staaten von Amerika unter den ersten Ländern, welche sich auf die Einführung von 5G vorbereiten, dazu zählen weiters China, Südkorea und Japan. Zu der zweiten Reihe zählen europäische Schlüsselmärkte wie Frankreich, Deutschland und Großbritannien, während in der dritten Reihe Singapur, Russland und Kanada folgen. Industrieexperten sagen, die Entwicklung des 5G Netzwerkes werde wichtige, wirtschaftliche Vorteile für die führenden Nationen bieten. Länder, die in der Entwicklung zurückfallen, könnten hingegen mit negativen Effekten rechnen.

„Die Vereinigten Staaten werden keine zweite Chance bekommen, das globale Rennen um 5G zu gewinnen“, sagte Meredith Attwell Baker, die CTIA Präsidentin und Geschäftsführerin. „Ich bin zuversichtlich, dass Amerika gewinnen kann und dabei die signifikanten, wirtschaftlichen Vorteile der drahtlosen 5G Technologien ernten kann, was an unseren weltweit führenden, kommerziellen Investments liegt.“ Baker sagte, die USA müssten immer noch Maßnahmen ergreifen, um die lokalen Zonenregeln zu reformieren und den Zugang zu Frequenzbändern freizuschalten, was Teil eines größeren Plans für das 5G Netzwerk sei.

Nach der Studie hat Europa die Entwicklung bei der zweiten Generation 2G angeführt, während Japan bei 3G führend war und die Vereinigten Staaten bei 4G.

Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in China

未标题-20.jpg
7 tägige Kurzreise durch China
未标题-18.jpg
Traumreise nach China
未标题-17.jpg
Panda Reisen mit Yangtse
未标题-7.jpg
Chinesische alte Hauptstadt und Yangtse
LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号