BR America日本語 Français English 中 文
Startseite >> Wirtschaft

Volkswagen und JAC Motors tun sich zusammen

  ·   2017-11-30  ·  Quelle:german.china.org.cn
Stichwörter: Volkswagen;JAC Motors
Druck
Email

Der deutsche Autohersteller Volkswagen AG macht gemeinsame Sache mit der chinesischen Firma Anhui Jianghuai Automobile Co Ltd (JAC Motors). Man will dabei kommerzielle Fahrzeuge in China entwickeln und verkaufen. Mit dieser Maßnahme will man sich ein Stück von einem Segment sichern, das im weltweit größten Automarkt rapide wächst.  

Die beiden Unternehmen werden in Hefei in der Provinz Anhui ein 50:50 Joint Venture aufbauen, wo auch das Hauptquartier von JAC Motors beheimatet ist, wie aus einem „Memorandum Of Understanding“ hervorgeht, eine Grundsatzerklärung, die am Montag unterzeichnet wurde.

 

Arbeiter am Fließband des Unternehmens Anhui Jianghuai Automobile in Hefei, Hauptstadt der Provinz Anhui. 

 Volkswagen sagte, die Partnerschaft werde die volle Bandbreite an Kooperationen abdecken, das reicht von der Wissenschaft über die Entwicklung und Verkäufe von multifunktionalen Vehikeln, die sowohl von Verbrennungsmotoren als auch erneuerbaren Energien angetrieben werden sollen.

Allerdings lehnte es das Unternehmen ab, spezifische Details zu nennen, welche Summe an Investments im Spiel ist, zu welchem Datum die Partnerschaft finalisiert wird und wie die Marke heißen wird, welche vom gemeinsamen Joint Venture produziert werden soll. Die Vereinbarung kommt zu einem Zeitpunkt, an dem der Markt für kommerzielle Autos in China schnell wächst. Insgesamt wurden in der Periode von Januar bis September in diesem Jahr 3,07 Millionen Fahrzeuge verkauft. In einem Jahresvergleich entspricht dies einem Plus von 17,9 Prozent. Das liegt um 13,4 Prozentpunkte höher als der durchschnittliche Automarkt, wie die Chinesische Vereinigung für Automobilhersteller bekannt gegeben hat.

Jochem Heizmann, ein Vorstandsmitglied der Volkswagen AG und Vorstandsvorsitzender der Volkswagen Group China sagte: „Volkswagen begrüßt diese Möglichkeit, um eine tiefergehende Kooperation mit JAC zu forcieren. Beide Gruppen haben verschiedene Stärken im multifunktionalen Autofeld.“ Volkswagen baut und verkauft die Produkte VW-Bus, Caddy, Crafter und Amarok, im Jahr 2016 wurden weltweit ungefähr 480.000 Fahrzeuge verkauft. JAC Motors produziert und verkauft LKWs, Busse, multifunktionale kommerzielle Fahrzeuge, SUVs, Limousinen und Schlüsselkomponenten wie Fahrwerke, Getriebe, Motoren und Achsen-Einheiten. In den ersten zehn Monaten dieses Jahres wurden 427.091 Fahrzeuge verkauft, 57 Prozent davon waren kommerzielle Fahrzeuge.

JAC Motors Vorstandsvorsitzender An Jin sagte: „Wir sehen ein großes Potenzial für gegenseitigen Nutzen auf dem Gebiet, wo beide Unternehmen starke Vorteile haben. Gemeinsam können wir den multifunktionalen Automarkt bereichern, den Konsumenten exzellente Produkte und mehr Angebote bringen.“

Die Partnerschaft wird bei einer Finalisierung die zweite zwischen Volkswagen und JAC Motors sein. Die beiden Firmen haben im Juni bereits einen Vertrag unterzeichnet, um elektrische Passagierfahrzeuge zu entwickeln und zu produzieren. Das erste Fahrzeug soll bereits im Jahr 2018 auf den Markt kommen. Volkswagen hat darüber hinaus Joint Ventures mit der chinesischen FAW Group Corporation und SAIC Motor Corporation.

Als bestverkaufender Autohersteller in China hat Volkswagen mit seinen Joint Ventures in den ersten drei Quartalen dieses Jahres 2,9 Millionen Fahrzeuge auf dem chinesischen Festland und Hongkong ausgeliefert. Das ist ein Anstieg um 1,4 Prozent im Jahresvergleich.

Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in China

未标题-20.jpg
7 tägige Kurzreise durch China
未标题-18.jpg
Traumreise nach China
未标题-17.jpg
Panda Reisen mit Yangtse
未标题-7.jpg
Chinesische alte Hauptstadt und Yangtse
LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号

Weitersagen
Facebook
Twitter
Weibo
WeChat