BR America日本語 Français English 中 文
Startseite >> Wirtschaft

Alipay startet weltweit erstes Gesichtserkennungssystem in Restaurant in Hangzhou

  ·   2017-09-04  ·  Quelle:german.china.org.cn
Stichwörter: Alipay;Gesichtserkennungssystem;Zahlungsvorgänge
Druck
Email

 

Alipay hat die weltweit erste Technologie zur Gesichtserkennung für Zahlungsvorgänge – “Smile to Pay” – für den kommerziellen Gebrauch in Hangzhou, Alibabas Hauptsitz, eingeführt. In KFC's K Pro-Outlet können die Kunden ihre Zahlung authentifizieren, indem sie ihr Gesicht scannen lassen und ihre Handynummer eingeben. Das bedeutet, dass sie nicht ihr Portmonee oder noch nicht mal ihre Smartphones herausnehmen müssen. 

Die Anwendung braucht nur wenige Sekunden, um ein Gesicht zu erkennen und zu identifizieren. Alipay erklärte, die Maschine sei mit 3D-Kameras ausgestattet, was bedeutet, dass Fotos oder Videoaufnahmen von Gesichtern von Personen das Gerät nicht austricksen können.

Die Zahlungs-Plattform erklärte, sie könne Sicherheitsrisiken kontrollieren, indem sie den Nutzern ermögliche, die Funktion jederzeit zu deaktivieren oder zu aktivieren, und sie werde Nutzer vollständig entschädigen, falls ihre Konten missbraucht werden. Allerdings sei nicht wahrscheinlich, dass dies passiere, erklärte Alipay.

Alibabas Gründer und Chef Jack Ma hatte erstmals 2015 “Smile to Pay” für Bundeskanzlerin Angela Merkel demonstriert.

  

Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in China

未标题-20.jpg
7 tägige Kurzreise durch China
未标题-18.jpg
Traumreise nach China
未标题-17.jpg
Panda Reisen mit Yangtse
未标题-7.jpg
Chinesische alte Hauptstadt und Yangtse
LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号

Weitersagen
Facebook
Twitter
Weibo
WeChat