日本語 Français English 中 文
Startseite >> Kultur

Historische Felsmalereien in der Inneren Mongolei entdeckt

  ·   2018-03-29  ·  Quelle:German.people.cn
Stichwörter: Innere Mongolei;Felsmalereien
Druck
Email

 

Mingzeitliche Felsmalerei im Gebiet des Rechten Alxa-Banners, Alxa Liga. [Foto/cnr.cn] 

Historische Felsmalereien aus der späten Ming-Dynastie (1368–1644) sind in der nordchinesischen Autonomen Region Innere Mongolei entdeckt worden. 

Die neun Felsmalereien wurden an einer 260 Meter langen Felsformation im Gebiet des Rechten Alxa-Banners der Alxa Liga (örtliche Bezeichnungen für Verwaltungseinheiten) gefunden. Die Motive zeigen das nomadische Leben zur Zeit der Ming-Dynastie, unter anderem Menschen, Ziegen, Kamele, Pferde sowie alte tibetische Schrift.

Laut Fan Rongnan, Direktor der örtlichen Behörde für Denkmalschutz, sind die Felsmalereien für die weitere historische Erforschung der nordwestlichen Regionen Chinas von großer Bedeutung.

Im Gebiet des Rechten Alxa-Banners wurden bereits um die 70 Felsmalereien entdeckt.

 

Mingzeitliche Felsmalerei im Gebiet des Rechten Alxa-Banners, Alxa Liga. [Foto/cnr.cn] 

Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in China

未标题-20.jpg
7 tägige Kurzreise durch China
未标题-18.jpg
Traumreise nach China
未标题-17.jpg
Panda Reisen mit Yangtse
未标题-7.jpg
Chinesische alte Hauptstadt und Yangtse
LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号

Weitersagen
Facebook
Twitter
Weibo
WeChat