日本語 Français English 中 文
Startseite >> International

Wang Yi fordert stärkeren Einsatz für Multilateralismus

  ·   2019-11-25  ·  Quelle:german.china.org.cn
Stichwörter: G20;Außenministertreffen;Multilateralismus
Druck
Email

Der chinesische Staatskommissar und Außenminister Wang Yi sagte am Samstag, dass die G20 die Führung bei der Förderung des Multilateralismus übernehmen sollte.

 

Wang Yi (Archiv Foto) 

Während des G20-Außenministertreffens sagte Wang, die weltweite wirtschaftliche Dynamik verlangsame sich mit zunehmenden Abwärtsrisiken, und die Welt sei voller Unsicherheiten wegen des zunehmenden Unilateralismus und Protektionismus.

„Wir können nicht untätig zusehen und sollten Maßnahmen ergreifen", sagte er und betonte, dass Multilateralismus der Schlüssel zur Lösung verschiedener globaler Probleme sei.

Als wichtiges Forum für die internationale wirtschaftliche Zusammenarbeit sollte die G20 die Führung bei der Förderung des Multilateralismus übernehmen und praktikable Lösungen für die gesunde Entwicklung der Weltwirtschaft anbieten, forderte Wang.

Der Multilateralismus, der auf dem Völkerrecht und den Grundprinzipien der internationalen Beziehungen beruhe, ziele darauf ab, den Weltfrieden und die gemeinsame Entwicklung aufrechtzuerhalten, Gleichheit und Gerechtigkeit zu gewährleisten sowie den gegenseitigen Nutzen und die Win-Win-Situationen zu fördern.

LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号