日本語 Français English 中 文
Startseite >> International

UN-Menschenrechtsrat: Chinas Erfolge bei Entwicklung der Menschenrechte vorgestellt

  ·   2019-09-10  ·  Quelle:Radio China International
Stichwörter: Menschenrechte;UN
Druck
Email

Die 42. Sitzung des Menschenrechtsrats der Vereinten Nationen wurde am Montag im Palais des Nations in Genf eröffnet. Während der Sitzung hat das chinesische Forschungsinstitut für Menschenrechte das Thema „70 Jahre Entwicklung beim Menschenrechtswesen der Volksrepublik" in einer extra Veranstaltung erläutert und die Erfolge des Landes, die seit der Staatsgründung erzielt worden sind, umfassend vorgestellt.

Wu Leifen, stellvertretende Vorsitzende des Forschungsinstituts, hat die Veranstaltung geleitet. Sie sagte, China habe seit der Staatsgründung des Landes immer großen Wert auf die Förderung sowie den Schutz der Menschenrechte gelegt. Das Land habe die Prinzipien der Welt bezüglich der Menschenrechte mit den eigenen Verhältnissen verbunden und beachtliche Erfolge in diesem Bereich erzielt.

Zudem haben mehrere chinesische Experten Chinas Erfahrungen bei der Entwicklung des Menschenrechtswesens erläutert.

50 Diplomaten sowie Vertreter von internationalen Organisationen waren an der Veranstaltung beteiligt.

LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号