日本語 Français English 中 文
Startseite >> International

Chinesische Raketenmodelle in Malaysia gezeigt

  ·   2018-08-06  ·  Quelle:german.china.org.cn
Stichwörter: Malaysia;Rakete;Raum
Druck
Email


Im nordmalayischen Penang können Einheimische und Touristen seit Samstag dank der Eröffnung der "Raumerkundungsgalerie" einen Blick auf die Raketenmodelle und Raumschiffe werfen, die bei Chinas Raummissionen zum Einsatz kommen.

Die sechs Modelle umfassen vier Raketen der Familie Langer Marsch, das Chang'e-Mondlandefahrzeug und das Yutu Mondfahrzeug. Sie wurden vom Wissenschafts- und Technologiemuseum Chinas gespendet. Ihr geschätzter Wert liegt bei einer halben Million Ringgit (106.000 Euro).

Das Mondlandefahrzeug Chang'e 3 ist 2013 auf dem Mond gelandet und hat das Yutu-Fahrzeug ausgesetzt. Damit ist China zur dritten Nation geworden, die weich auf dem Mond gelandet ist. Zuvor war dies den Vereinigten Staaten und der ehemaligen Sowjetunion gelungen.

Die Raketen vom Typ Langer Marsch sind die am meisten eingesetzten Raketen der chinesischen Raummissionen.

Der malaysische Finanzminister Lim Guan Eng hatte persönlich die Spende unterstützt, als er vor zwei Jahren Ministerpräsident von Penang war. Er dankte am Samstag der chinesischen Seite in seiner Ansprache.

Er sagte, die malaysische Regierung schätze die Beziehungen zu China. Sie werde auch weiterhin die von China vorgeschlagene Neue Seidenstraßen-Initiative unterstützen.

Der chinesische Generalkonsul in Penang, Lu Shiwei, sagte, die sechs Modelle stünden für die guten Beziehungen zwischen den beiden Ländern und würden die Verbundenheit weiter stärken.

China entwickle seine Raumfahrtindustrie mit hohem Tempo. Es sei bereit, seine diesbezügliche Erfahrung mit anderen Ländern in der Region zu teilen, fügte er hinzu.

LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号