日本語 Français English 中 文
Startseite >> China

Xi Jinping gratuliert der CIPG zum 70. Gründungsjubiläum

  ·   2019-09-04  ·  Quelle:Beijing Rundschau
Stichwörter: Xi Jinping;CIPG
Druck
Email

Das Symposium zum 70. Jahrestag der Gründung der China International Publishing Group (CIPG) hat am Mittwoch in Beijing stattgefunden. Chinas Staatspräsident Xi Jinping, der zugleich Generalsekretär des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Chinas (KPCh) und Vorsitzender der Zentralen Militärkommission ist, sandte der Verlagsgruppe ein Gratulationsschreiben. 

Darin schrieb Xi, dass die CIPG in den letzten 70 Jahren die Entwicklung und den Wandel Chinas nach außen umfassend vorgestellt, den freundschaftlichen Austausch zwischen China und dem Ausland aktiv gefördert und eine wichtige Rolle beim Erzählen der „Geschichten Chinas“ gespielt habe. Die CIPG habe China eine internationale Stimme gegeben.  

Xi betonte, dass Chinas Beziehungen zum Rest der Welt in der neuen Ära immer besser und enger geworden seien. Er hoffe, dass die CIPG den 70. Jahrestag ihrer Gründung als neuen Ausgangspunkt nehmen werde, um mit der Zeit Schritt zu halten, ihre hervorragenden Traditionen fortzusetzen, dem richtigen Weg zu folgen und ihre Innovationskraft zu verstärken. Die CIPG möge die Kraft finden, ihre Entwicklung zu beschleunigen, ihre internationalen Kommunikationsfähigkeiten kontinuierlich auszubauen und zu verbessern sowie sich darum zu bemühen, eine internationale Institution von Weltrang zu werden, um in Zukunft noch größere Beiträge dazu leisten zu können, dass die Welt China immer besser versteht.  

Huang Kunming, Mitglied des Politbüros des ZK der KPCh und Minister der Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit des ZK der KPCh, nahm an dem Symposium teil. Er sagte, dass das Glückwunschschreiben von Xi Jinping die große Bedeutung zeige, die das Zentralkomitee der Partei der Arbeit der CIPG beimesse, und auch die Erwartungen und das Vertrauen. Die CIPG solle Verantwortung dabei übernehmen, Xi Jinpings Ideen des Sozialismus chinesischer Prägung im neuen Zeitalter weltweit zu verbreiten und neue Beiträge zur Erzählung der „Geschichten Chinas“, zum Austausch und gegenseitigen Verständnis sowie zur Förderung der Völkerverständigung zu leisten.   

Die China International Publishing Group (CIPG) wurde 1949 mit dem Ziel gegründet, China der Welt vorzustellen. Nach 70-jähriger Entwicklung verfügt die CIPG derzeit über 26 Auslandsinstitutionen in 14 Ländern und Regionen. Jedes Jahr werden mehr als 4.000 Bücher in mehr als 40 Sprachen veröffentlicht. Des Weiteren gibt die Verlagsgruppe 34 Zeitschriften in 13 Sprachen heraus. Ihre Bücher und Zeitschriften sind in mehr als 180 Ländern und Regionen weltweit erhältlich, und die CIPG verfügt zudem über eine immer größer werdende, weltweite Fanbasis im Internet.  

LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号