日本語 Français English 中 文
Startseite >> China

Sicherheitsprüfung von Fahrdiensten angekündigt

  ·   2018-09-12  ·  Quelle:german.china.org.cn
Stichwörter: Sicherheit;Onlinevermittlung;China
Druck
Email

Die chinesischen Aufsichtsbehörden haben beschlossen, eine landesweite Sicherheitsüberprüfung von Onlinevermittlungsdiensten zur Personenbeförderung zu starten, da Bedenken bestehen, dass die webbasierten Dienste möglicherweise mehr Risiken als Komfort mit sich bringen.

Das Verkehrsministerium und das Ministerium für Öffentliche Sicherheit haben am Montag gemeinsam eine Kampagne gegen illegale Aktivitäten im Bereich der Fahrdienste angekündigt, die sofort beginnt und bis Ende des Jahres dauern soll.

Örtliche Verkehrsbehörden und die Polizei sollten unverzüglich handeln, hieß es in einer offiziellen Stellungnahme, in der Maßnahmen wie Hintergrundüberprüfungen der Fahrer, Erfüllung der unternehmerischen Verantwortung und verbesserte Beschwerde-, Alarm- und Reaktionsverfahren angeführt wurden. Unternehmen werden aufgefordert, neue Technologien einzusetzen, um Risiken vorzubeugen, darunter Gesichtserkennung zur Untersuchung der Identität von Fahrern und Big Data zur Erkennung von Gefahren, wie zum Beispiel Abweichungen vom richtigen Weg und unangemessene, lange Stopps. In Bereichen wie dem Schutz der Privatsphäre der Fahrgäste, strengeren Maßnahmen für Fahrer, gegen die Beschwerden vorliegen, und zufallsmäßige Offline-Kontrollen von Autos und Fahrern seien weitere Anstrengungen erforderlich. In der Erklärung wurde auch zu schnellen Reaktionen der Behörden auf Straftaten und zu technologischer Unterstützung von den Dienstleistungsanbietern für polizeiliche Ermittlungen aufgefordert.

Die verstärkte Überwachung erfolgte nach dem Tod von zwei Passagieren in weniger als 100 Tagen, die beide die Didi Chuxing App, Chinas größten Onlinevermittlungsdienst zur Personenbeförderung, genutzt hatten. Didi hat seine Dienste für Nachtfahrten auf dem chinesischen Festland eingestellt und kündigte Sicherheitsinitiativen an, darunter die Einführung einer Notruf-Funktion auf seiner App.

LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号