BR America日本語 Français English 中 文
Startseite >> China

Volksvertreter Guo Mingyi verkörpert den Geist des Dienens

  ·   2017-10-10  ·  Quelle:Beijing Rundschau
Stichwörter: Guo Mingyi;Parteitag;China
Druck
Email

[Anmerkung der Redaktion] Im Vorfeld des XIX. Parteitages, der am 18. Oktober beginnt, konzentriert sich Beijing Review auf die Delegierten des Parteitages.  

In Liaoning, wo Lei Feng begraben ist, hat sich der 59-jährige Arbeiter Guo Mingyi einen Namen gemacht, indem er Bedürftigen geholfen hat.   

Guo initiierte einen Plan, um 146 armen Haushalten im Bezirk Jianchang der Provinz Liaoning zu helfen, ihre Wohnbedingungen zu verbessern. 

156 Freiwilligengruppen, die nach Guo benannt wurden, spendeten insgesamt 3,57 Millionen Yuan (535.152 US-Dollar), um anderen zu helfen, ihre Träume vom Leben in neuen Häusern zu verwirklichen. 

„Obwohl zweckdienliche Armutsbekämpfung nicht mein Job ist, muss ich meinen Teil dazu beitragen. Solange die Arbeit im Einklang mit der Partei ist“, sagte Guo.  

 

Guo Mingyi verteilt in der ostchinesischen Provinz Anhui Bücher an Freiwillige. Bild vom 27. April, 2015. 

Die Freiwilligengruppe, benannt nach Guo, hat sich von einigen Dutzend Personen, als sie 2009 gegründet wurde, zu einem Netzwerk mit mehr als 700 Filialen und insgesamt 1,7 Millionen Menschen weiterentwickelt. 

Guo ist nicht nur Delegierter des 18. und 19.Parteitages, sondern auch Kandidat des 18. Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Chinas. Im Jahr 2013 wurde er außerdem zum stellvertretenden Vorsitzenden (Teilzeit) des Gesamtchinesischen Gewerkschaftsbundesernannt. 

Egal wie sich Guos Status änderte, was dabei konstant geblieben ist, ist seine Vorliebe für khakifarbene Uniformen. 

„Als Delegierter habe ich nun mehr zu tun“, sagte Guo, während er sich gerade mit Dokumenten beschäftigte, die seine Bemühungen zur Lösung der Probleme anderer Menschen dokumentieren. 

Guo begann seine Inspektionsarbeit jeden Tag um 5 Uhr morgens – eigentlich zwei Stunden zu früh – in einer Mine der Ansteel Group in Anshan, Provinz Liaoning, bevor er 2012 als Delegierter des 18. Parteitages ernannt worden war. Selbst in dieser neuen Rolle alsDelegierter bestand er darauf, bereits um 5 Uhr mit der Arbeit beginnen zu können, um sich mit der politischen Theorie vertraut zu machen. 

Trotz seines Ruhmes ist Guo bescheiden geblieben. „Ihr müsst es mir nicht gleichtun“, sagte er zu seinen Freunden und Verwandten.„Ihr seid euch selbst gegenüber verantwortlich." 

Sein Geist der Großzügigkeit, des Dienens und der Bescheidenheit spiegelt sich auch in Guos Privatleben wider. So hält Guo nichts von üppigen Feierlichkeiten, nicht einmal wenn es sich dabei um die Heirat seiner Tochter handelt. 

Außerdem hat er bereits dreimal einen Fernseher gespendet und einmal sogar ein Haus verschenkt. 

Nach der Einführung der „Acht Bestimmungen des Zentralkomitees der KP Chinas zur Verbesserung des Arbeitsstils und zur engen Verbindung mit den Volksmassen“  im Dezember 2012 wollte sich Guo von einem seiner zwei Häuser trennen und so verschenkte er 2013 eines davon an den von Armut geplagten Chen Yuhong. 

Nun geht es nur noch ein Jahr, bevor Guo im Alter von 60 Jahren in den Ruhestand tritt, aber Blut will er weiterhin spenden. 

Obwohl Experten nahe legen, dass 55 die Obergrenze fürs Blutspenden sei, will Guo auch in Zukunft weiter spenden, da er bald – im Gegensatz zum jetzigen Zeitpunkt – mehr Zeit dafür haben werde. 

Im Vorfeld des 19. Parteitages wurde Guo gebeten, am 26. September nach Beijing zu kommen, um eine Vortrag im Großen Saal des Volkes zu halten. Das Thema des Vortrags war treffend: den chinesischen Traum mit den eigenen Träumen zu verbinden. 

Guo wurde als Mann von großer Ethik geehrt und bekam von zentralen Behörden den Titel„Zeitgenössischer Lei Feng" für seine selbstlose Hilfe für Bedürftige verliehen. 

Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in China

未标题-20.jpg
7 tägige Kurzreise durch China
未标题-18.jpg
Traumreise nach China
未标题-17.jpg
Panda Reisen mit Yangtse
未标题-7.jpg
Chinesische alte Hauptstadt und Yangtse
LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号

Weitersagen
Facebook
Twitter
Weibo
WeChat