日本語 Français English 中 文
Startseite >> Wirtschaft

Huawei: Umsatz steigt um 39 Prozent

  ·   2019-04-23  ·  Quelle:german.china.org.cn
Stichwörter: Huawei
Druck
Email

Am Montag gab Huawei die Umsatzzahlen für das erste Quartal bekannt, welche gegenüber dem Vorjahr deutlich angestiegen sind. Das Unternehmen gab an, dass es seine Effizienz und Qualität in der Zukunft noch weiter steigern wolle. 

Huawei gab am Montag bekannt, im ersten Quartal 2019 einen Umsatz von 179,7 Milliarden Yuan (26,8 Milliarden US-Dollar) erzielt zu haben, was einem Wachstum von 39 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Die Nettogewinnmarge des Unternehmens lag im ersten Quartal mit rund 8 Prozent leicht über dem Vorjahreszeitraum.

In einer Erklärung sagte Huawei, dass es sich weiterhin auf die Kommunikationsinfrastruktur und intelligente Geräte konzentriere und die Effizienz und Qualität seines Betriebs verbessern werde, was zu seiner soliden Leistung im ersten Quartal beigetragen hätte.

In diesem Jahr werden weltweit umfangreiche 5G-Systeme bereitgestellt. Dies bedeutet, dass sich für Huaweis Betreiber-Sparte, die hauptsächlich Telekommunikationsausrüstungen und -dienstleistungen für Telekommunikationsbetreiber in der ganzen Welt liefert, beispiellose Wachstumschancen ergeben.

Bis Ende März 2019 hatte Huawei 40 kommerzielle Verträge für die 5G-Technik mit führenden globalen Betreibern unterzeichnet und mehr als 70.000 5G-Basisstationen an Märkte auf der ganzen Welt geliefert.

Die starke Leistung zeigt die Widerstandsfähigkeit von Huawei trotz der Sicherheitsbedenken in einigen Märkten. Huawei hat wiederholt darauf hingewiesen, dass die Sicherheitsvorwürfe, denen sie gegenübersteht, grundlos seien und nicht durch Tatsachen belegt würden.

LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号