日本語 Français English 中 文
Startseite >> Wirtschaft

Hersteller dominieren die Liste der 100 wertvollsten Unternehmen

  ·   2018-05-10  ·  Quelle:german.china.org.cn
Stichwörter: China;Unternehmen;Wirtschaft
Druck
Email

 

Mehr als die Hälfte der 100 wertvollsten Unternehmen Chinas stammen aus dem verarbeitenden Gewerbe, wie eine Umfrage zeigt, deren Ergebnisse am Mittwoch veröffentlicht wurden. Dies deutet auf den starken Impuls hin, den die chinesische Wirtschaft zurzeit erfährt.

Acht der 20 chinesischen Top-Marken sind laut dem Bund-Ranking im verarbeitenden Gewerbe angesiedelt. Das Ranking wurde von der School of Management der Fudan-Universität und dem Shanghai Institute of Corporate Culture and Brand erstellt, einer gemeinnützigen Organisation.

SAIC, Huawei und der Hausartikelhersteller Midea sind unter den Gewinnern, doch unter den gelisteten Unternehmen befinden sich auch 13 Neuzugänge. „Die Ergebnisse zeigen, dass die Bemühungen der Regierung, die Entwicklung der Realwirtschaft weiter voranzutreiben, Früchte tragen“, sagte Jiang Qingyun, Professor für Marketing an der Fudan-Universität.

Der Firmenwert berechne sich aus der Profitabilität des Unternehmens und dessen Investitionen in Forschung und Entwicklung, aber auch aus den Synergien zwischen Forschung und Entwicklung und dem Marketing, bemerkte Jiang.

Das Ranking wertet öffentlich verfügbare Informationen von mehr als 16.000 Unternehmen aus, die an den Börsen auf dem chinesischen Festland, in Hong Kong und in New York gelistet sind. Unternehmen aus dem Finanzsektor sind nicht in die Berechnung mit eingeflossen, da aufgrund des unterschiedlichen Geschäftsmodells andere mathematische Modelle vonnöten sind.

Unternehmen aus der Technologie-, Medien- und Telekommunikationsbranche belegen sechs der zehn Spitzenplätze. Alibaba kam dank seiner zahlreichen Geschäftsfelder, darunter E-Kommerz, Finanzdienstleistungen, Logistik und Cloud Computing, auf den zweiten Platz.

Unternehmen auf dem Rohstoffmarkt werden vor allem von den schwankenden Preisen für Rohmaterialien in Mitleidenschaft gezogen. Die Immobilienbranche verliert ebenfalls an Glanz, der beste Immobilienentwickler der gesamten Branche schaffte es in dem Ranking nur auf den 15. Platz.

Shanghai hat einen auf drei Jahre angelegten Handlungsplan beschlossen, mit dem die Stadt bis zum Jahr 2020 zu einem weltweit führenden Umschlagplatz für das verarbeitende Gewerbe werden will. Die Metropole plant die Entwicklung von zwei Weltklasse-Industrieclustern. Die strategischen, aufstrebenden Industrien machen 20 Prozent am BIP der Stadt aus.

Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in China

未标题-20.jpg
7 tägige Kurzreise durch China
未标题-18.jpg
Traumreise nach China
未标题-17.jpg
Panda Reisen mit Yangtse
未标题-7.jpg
Chinesische alte Hauptstadt und Yangtse
LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号