BR America日本語 Français English 中 文
Startseite >> Wirtschaft

Vierte Welt-Internet-Konferenz eröffnet

  ·   2017-12-04  ·  Quelle:Radio China International
Stichwörter: Welt-Internet-Konferenz
Druck
Email

 

Die vierte Welt-Internet-Konferenz ist am Sonntag in Wuzhen in der ostchinesischen Provinz Zhejiang eröffnet worden.

Chinas Staatspräsident Xi Jinping erklärte in einem Grußschreiben an die Konferenz, die Reform des globalen Internet-Verwaltungssystems sei in eine Schlüsselphase eingetreten. China wolle die Cyber-Souveränität zusammen mit der internationalen Gemeinschaft respektieren und Partnerschaftsgeist zur Geltung bringen. China hoffe, durch eigene Bemühungen alle Länder zu ermuntern, gemeinsam an der Entwicklung des Internets und der Digitalwirtschaft teilzunehmen. Chinas Tor zur äußeren Öffnung werde nicht geschlossen, sondern immer weiter geöffnet, schrieb Xi weiter.

Etwa 1.500 Gäste aus der ganzen Welt nehmen an der bis Dienstag andauernden Konferenz teil. Zu den Teilnehmern gehören Vertreter internationaler Organisationen, führende Persönlichkeiten und Prominente des Internet-Bereichs sowie Akademiker. Hauptthema der Konferenz ist die Förderung der Öffnung und Teilung durch die Entwicklung der Digitalwirtschaft, um gemeinsam eine Cyber-Schicksalsgemeinschaft zu etablieren.

Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in China

未标题-20.jpg
7 tägige Kurzreise durch China
未标题-18.jpg
Traumreise nach China
未标题-17.jpg
Panda Reisen mit Yangtse
未标题-7.jpg
Chinesische alte Hauptstadt und Yangtse
LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号

Weitersagen
Facebook
Twitter
Weibo
WeChat