BR America日本語 Français English 中 文
Startseite >> Wirtschaft

Europa-Asien-Wirtschaftsforum 2017 in Xi'an

  ·   2017-09-25  ·  Quelle:Radio China International
Stichwörter: Europa-Asien-Wirtschaftsforum;Xi'an
Druck
Email

 

Das Europa-Asien-Wirtschaftsforum 2017 hat von Donnerstag bis Samstag im chinesischen Xi'an stattgefunden.

Über 3.000 Vertreter aus Politik und Wirtschaft aus 76 Ländern und Regionen nahmen an dem Forum teil, in dessen Zentrum die Seidenstraßen-Initiative und die Verknüpfung verschiedener Entwicklungsstrategien standen.

Walter Schwimmer, Präsident des österreichischen Vereins „Neue Seidenstraße" und ehemaliger Generalsekretär der Europäischen Kommission, erklärte, die Anrainerstaaten der Seidenstraßen erreichten dank der Seidenstraßen-Initiative eine Win-Win-Situation. Sie sollten in Zukunft eng zusammen arbeiten. Österreich und Europa hätten dadurch große Entwicklungsperspektiven.

Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in China

未标题-20.jpg
7 tägige Kurzreise durch China
未标题-18.jpg
Traumreise nach China
未标题-17.jpg
Panda Reisen mit Yangtse
未标题-7.jpg
Chinesische alte Hauptstadt und Yangtse
LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号

Weitersagen
Facebook
Twitter
Weibo
WeChat