BR America日本語 Français English 中 文
Startseite >> Wirtschaft

Einer von 10 ChiNext-Vorsitzenden hat im Ausland studiert

  ·   2017-09-08  ·  Quelle:german.china.org.cn
Stichwörter: ChiNext;Unternehmen;Ausland
Druck
Email

Von den 674 Unternehmen, die auf der ChiNext, einem NASDAQ-ähnlichen Markt an der Börse Shenzhen, gelistet sind, ist einer von 10 ein Rückkehrer aus dem Ausland. Dies berichtet die National Business Daily.

Zum 30. August hatten 674 börsennotierte Unternehmen, die auf der ChiNext gelistet sind, einen Gesamtmarktwert von 5,2 Billionen Yuan, so die Börse Shenzhen.

 

Ein Rückkehrer aus den USA präsentiert seine Modell-Eisenbahn, die er in einem Online-Shop in Shanghai vertreibt. Foto von China Daily. 

Von 1978 bis 2016 gingen insgesamt 4,59 Millionen Menschen zum Studieren ins Ausland, was weniger als 0,5 Prozent der chinesischen Bevölkerung entspricht. Dennoch sind unter den 674 Unternehmen, die auf der ChiNext gelistet sind, 77 der Vorsitzenden ausländische Rückkehrer, was einer Gesamtsumme von 11,4 Prozent entspricht.

Die meisten von ihnen seien männlich, in den 1960er und 1970er Jahren geboren und hätten von 1980 bis 1990 in Europa oder den Vereinigten Staaten Fächer vornehmlich Fächer wie Maschinenbau oder andere naturwissenschaftliche Fächer studiert. Nach ihrem Master-Abschluss seien sie nach China zurückgekehrt und hätten ihr Geschäft zwischen 2002 und 2003 gestartet, so der Bericht.

Unter ihnen seien 54 Wissenschafts-Studenten, was knapp über 70 Prozent der Gesamtzahl entspräche, hieß es weiter. Darunter sei Maschinenbau das beliebteste Fach gewesen, gefolgt von Fächern wie Physik, Materialkunde, Biomedizin und Elektrotechnik.

In Bezug auf die Länder hätten sich 35 von ihnen für ein Studium oder einen Arbeitsplatz in den USA entschieden, danach folgten Länder wie Singapur, Kanada, das Vereinigte Königreich und Frankreich.

Die Produktion von hochpreisigen Artikeln habe sich dabei zu einem wichtigen Sektor für ausländische Rückkehrer entwickelt, um ein eigenes Geschäft zu starten, hieß es in dem Bericht.

Achtundvierzig oder 62,3 Prozent dieser börsennotierten Unternehmen würden sich auf die Produktion konzentrieren, gefolgt von den Branchen IT, Medizin, Umweltschutz, Energie und Medien.

Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in China

未标题-20.jpg
7 tägige Kurzreise durch China
未标题-18.jpg
Traumreise nach China
未标题-17.jpg
Panda Reisen mit Yangtse
未标题-7.jpg
Chinesische alte Hauptstadt und Yangtse
LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号

Weitersagen
Facebook
Twitter
Weibo
WeChat