日本語 Français English 中 文
Startseite >> Kultur

Kultursektor wächst um 8,2 Prozent

  ·   2019-02-02  ·  Quelle:german.china.org.cn
Stichwörter: Kultursektor;Kultur
Druck
Email

Chinas Kultursektor und damit verbundene Unternehmen sind im vergangenen Jahr weiter rasant gewachsen. Dies teilte das Staatliche Statistikamt am Donnerstag mit.


Eine Augenmaske, die das Palastmuseum Beijing verkauft. 

Die Gesamteinnahmen des Kultursektors und der damit verbundenen Unternehmen belaufen sich auf 8,93 Billionen Yuan (1,16 Billionen Euro) – ein Plus von 8,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr, wie eine Umfrage des nationalen Statistikamts von 60.000 Unternehmen in China ergab.

Konkret stiegen im vergangenen Jahr die Geschäftseinnahmen von sieben der neun kulturbezogenen Sektoren. Drei von ihnen verzeichneten ein zweistelliges Wachstum, teilte das nationale Statistikamt mit.

Die Nachrichten- und Informationsdienste wuchsen im Jahr 2018 am stärksten mit einem Gesamtumsatz von 809,9 Milliarden Yuan (106 Milliarden Euro) – ein Anstieg von 24 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Unterdessen beliefen sich die Einnahmen aus kreativen Design-Dienstleistungen und Kulturübertragung auf 1,11 Billionen Yuan (145 Milliarden Euro) beziehungsweise 1,02 Billionen Yuan (133 Milliarden Euro), ein Plus von 16,5 Prozent beziehungsweise 12 Prozent, wie Daten des nationalen Statistikamts zeigen.

Ostchina blieb mit 6,87 Billionen Yuan (896 Milliarden Euro) der größte Umsatzträger der Branche und trug im vergangenen Jahr 77 Prozent zum Gesamtumsatz bei.

Die Kultursektoren in Westchina verzeichneten ein Wachstum von 12,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr, das schnellste Wachstum landesweit, hieß es.

Ein Fächer, den das Palastmuseum Beijing verkauft. 

LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号