日本語 Français English 中 文
Startseite >> International

Merkel: Deutschland unterstützt keine verstärkten Sanktionen der EU gegen Russland

  ·   2019-06-19  ·  Quelle:Radio China International
Stichwörter: Deutschland
Druck
Email


Deutschland wird keine verstärkten Sanktionen der EU gegen Russland unterstützen. Dies betonte die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel am Dienstag in Berlin.

Am gleichen Tag führte Merkel ein Gespräch mit dem ukrainischen Präsidenten Volodymyr Zelensky. Danach sagte sie vor der Presse, dass Deutschland auf dem EU-Gipfel Ende dieser Woche eine Verlängerung der gegenwärtigen wirtschaftlichen Sanktionen der EU gegen Russland unterstützen werde, aber für keinen Ausbau der Strafmaßnahmen plädiere. Westliche Länder würden die Sanktionen nicht aufheben, bis die Souveränität und territoriale Integrität der Ukraine wiederhergestellt würden.

Zelensky erwiderte, die gegenwärtigen Sanktionen der EU gegen Russland seien nicht ausreichend. Noch mehr Strafmaßnahmen sollten ergriffen werden.

LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号