日本語 Français English 中 文
Startseite >> International

London: Bibliothek zum Gedenken an Karl Marx

  ·   2018-05-02  ·  Quelle:Radio China International
Stichwörter: Karl Marx;London
Druck
Email

Am 5. Mai feiert man den 200. Geburtstag von Karl Marx. In seiner zweiten Heimat London war am Internationalen Tag der Arbeit ein Sonderöffnungstag der Bibliothek zum Gedenken an Karl Marx (Marx Memorial Library). Gedacht wurde seiner großen Persönlichkeit und dem wertvollen intellektuellen Erbe, das er der Menschheit hinterlassen hat und das Geschichte gemacht hat.

Die Marx Memorial Library existiert seit mehr als 80 Jahren in London. Seit ihrer Gründung setzt sich die Bibliothek für die Verbreitung des Marxismus in Großbritannien ein. Wie die Bibliothekarin Meirian Jump mitteilte, trage die Bibliothek den vollständigen Namen „Bibliothek zum Gedenken an Karl Marx und Schule für die Arbeiter" seit dem ersten Tag ihrer Gründung. Darin kommt der doppelte Auftrag der Bibliothek zum Ausdruck: „das Gedenken und die Bildung".

„Die Bibliothek setzt sich konsequent für die Verbreitung des Marxismus und Sozialismus sowie der Geschichte der Arbeiterbewegung in Großbritannien und der ganzen Welt ein. Rund 60.000 Bücher und Zeitschriften gibt es in der Bibliothek. Inhaltliche geht es in diesen Publikationen um den Marxismus, die Friedensbewegung, den spanischen Bürgerkrieg und die Oktoberrevolution in Russland."

Derzeit arbeiten in dieser Bibliothek nur „anderthalb" Personen, Meirian Vollzeit und die andere Teilzeit. Die Betriebsmittel und Bücher kommen gänzlich aus Spenden und Mitgliedsbeiträgen. Von der Regierung gibt es keine finanzielle Hilfe. Die Bibliothek ist auf rund 30 Freiwillige angewiesen. Unter ihnen sind Studenten, Professor und Historiker. Sie beharren auf ihre Überzeugung und setzen sich mit Leidenschaft für den Schutz der kulturellen und historischen Materialien über Karl Marx und für die Verbreitung des Marxismus ein. Historikerin Mary Davis von der Royal Holloway University of London ist eine davon.

„Die in der Bibliothek aufbewahrten historischen Materialien sind sehr wertvoll. Für die Erforschung der russischen Oktoberrevolution finden sich im Internet nur wenige Materialien. Aber die Bücher und historischen Quellen in der Bibliothek ermöglichen es uns, einen tieferen Einblick in dieses Ereignis und eine neue historische Perspektive darauf zu bekommen."

Laut Meirian hat das Interesse der Briten am Marxismus in den letzten Jahren zugenommen. Die Zahl der Menschen, die in der Bibliothek Bücher lesen, recherchieren oder Vorträge anhören, ist in den letzten Monaten deutlich gestiegen.

Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in China

未标题-20.jpg
7 tägige Kurzreise durch China
未标题-18.jpg
Traumreise nach China
未标题-17.jpg
Panda Reisen mit Yangtse
未标题-7.jpg
Chinesische alte Hauptstadt und Yangtse
LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号