BR America日本語 Français English 中 文
Startseite >> International

Manila: Li trifft Duterte

  ·   2017-11-17  ·  Quelle:Radio China International
Stichwörter: Li Keqiang;Rodrigo Duterte
Druck
Email

 

Der chinesische Ministerpräsident Li Keqiang und der philippinische Präsident Rodrigo Duterte haben sich nach ihrem Gespräch am Mittwochnachmittag in der Residenz des Präsidenten in Manila den Fragen der Journalisten gestellt. 

Li Keqiang erklärte, die chinesisch-philippinischen Beziehungen kämen schrittweise voran. Dieser Trend sollte beibehalten werden. Li hob auch große Fortschritte der Kooperationen beider Seiten in Bereichen wie dem Aufbau der Infrastruktur, Handel, Tourismus, Landwirtschaft und in der Armutsbekämpfung hervor.

Duterte sagte, die Philippinen seien von der Verbesserung und dem positiven Entwicklungstrend der bilateralen Beziehungen begeistert. Die Philippinen wollten im nächsten Schritt, den Austausch und die Kooperationen mit China in allen Bereichen vertiefen. Das käme beiden Völkern zugute und diene der stabilen Entwicklung der Region.

Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in China

未标题-20.jpg
7 tägige Kurzreise durch China
未标题-18.jpg
Traumreise nach China
未标题-17.jpg
Panda Reisen mit Yangtse
未标题-7.jpg
Chinesische alte Hauptstadt und Yangtse
LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号

Weitersagen
Facebook
Twitter
Weibo
WeChat