BR America日本語 Français English 中 文
Startseite >> Errungenschaften der vergangenen fünf Jahre

Chinas Entwicklungskonzepte im Vorfeld des XIX. Parteitags der KPCh begrüßt

  ·   2017-10-20  ·  Quelle:Beijing Rundschau
Stichwörter: Parteitag;Hauptentwicklungskonzepte
Druck
Email

China öffnet seine Tore                                                                                                                                                  

„Ich habe China vor mehr als zehn Jahren besucht und war Zeuge der großen Veränderungen, die die Öffnung des Landes mit sich brachte“, sagte Malkhaz Gulashvili, Präsident der Georgian Times, beim Treffen mit lokalen Beamten in Chengdu. 

„China und Georgien arbeiten u. a. in den Bereichen Kraftwerke, Banken, Infrastruktur und E-Commerce eng zusammen. Ich wünsche mir, dass die beiden Länder sich weiter annähern, damit mehr chinesische Unternehmen in Georgien in Branchen wie Chip- und Flugzeugbau investieren können", sagte er. 

China wird eine landesweite Negativliste einführen, um die Öffnung für ausländische Investitionen weiter voranzutreiben. Das Negativlistenmodell, das die Sektoren und Unternehmen angibt, die für ausländische Investitionen tabu sind, wird bereits 2018 landesweit eingeführt. 

Der Ansatz wurde zunächst in Shanghai, Tianjin, Guangdong und Fujian getestet. Später kamen die Provinzen Zhejiang und Hubei als weitere Test-Regionen hinzu. 

Am 16. August gab der Staatsrat ein Dokument heraus, in dem es heißt, dass China sein Umfeld für ausländische Investitionen „gesetzeskonformer, internationaler und bequemer“ machen würde, um das Wachstum zu fördern und die Qualität ausländischer Investitionen zu erhöhen. 

„Das Land sollte die Marktzugangsbeschränkungen für ausländisches Kapital weiter reduzieren“, heißt es in dem Dokument. 

Die Negativliste werde China dabei helfen, eine offene Wirtschaft zu entwickeln und zu umfassenden Reformen im wirtschaftlichen und sozialen Bereich des Landes führen, so Gao Yuwei von der Bank of China. 

China wird steuerpolitische Erleichterungen einführen, um ausländische Investoren zu ermutigen, Investitionen zu erhöhen, sagte der Staatsrat im August. 

Außerdem hat das Land die Öffnung ihrer Finanzmärkte beschleunigt, um das Wirtschaftswachstum anzukurbeln. So erhielten beispielsweise    mit der Lancierung von „Bond Connect“ im Juli in Hongkong    ausländische Investoren direkten Zugang zum 10-Billionen-USD-Anleihenmarkt des chinesischen Festlandes. 

Offene Entwicklung 

Ein Beispiel für die gemeinsame, offene Entwicklung ist die Seidenstraßen-Initiative, die 2013 von China ins Leben gerufen wurde, um den dynamischen asiatischen Wirtschaftskreislauf auf der einen Seite und Europa auf der anderen Seite zu verbinden und ihn dann auf weitere Regionen auszudehnen. 

„Eine offene, gleichberechtigte Entwicklung ist für die Länder entlang der Seidenstraße der Schlüssel zur Teilnahme an der von China vorgeschlagenen Strategie. Die chinesisch-europäischen Güterzüge stellen eine gute Möglichkeit dar", sagte Serik Korzhumbayev, Chefredakteur einer kasachischen Zeitung, als er sich eine Karte mit einer Eisenbahnlinie ansah, die die Stadt Chengdu mit der kasachischen Hauptstadt Astana verbindet. 

Chinesisch-europäische Güterzüge verbinden China mit 29 Städten in 11 Ländern entlang der Seidenstraße, darunter Russland, Deutschland, Polen und Spanien, teilte das Handelsministerium mit. 

Das Frachtgut hat sich dabei von elektronischen Produkten wie Mobiltelefonen und Computern im Anfangsstadium bis hin zu Bekleidung, Alltagsgegenständen, Getreide und Industrieprodukten ausgeweitet. 

Für die Zukunft sind weitere solche Zugverbindungen vorgesehen. 

„Ich hoffe, dass eines Tages die chinesisch-europäischen Güterzüge auch nach Moldawien fahren werden“, sagte Caciuc. 

Mit der Einführung der fünf großen Entwicklungskonzepte und der Betonung der angebotsseitigen Strukturreformen hat China den richtigen Weg eingeschlagen, um seine Wachstumsqualität zu verbessern und gleichzeitig der Welt von Nutzen zu sein, so Guo Shengxiang, Dekan der Academy of APEC Creative Finance, einem australischen Think Tank. 

  

<12

Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in China

未标题-20.jpg
7 tägige Kurzreise durch China
未标题-18.jpg
Traumreise nach China
未标题-17.jpg
Panda Reisen mit Yangtse
未标题-7.jpg
Chinesische alte Hauptstadt und Yangtse
LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号

Weitersagen
Facebook
Twitter
Weibo
WeChat