日本語 Français English 中 文
Startseite >> China

Landkreis in Provinz Xinjiang als "natürliche Sauerstofftankstelle" geführt

  ·   2018-08-08  ·  Quelle:german.china.org.cn
Stichwörter: Ökotourismus;Xinjiang
Druck
Email

 Der Kreis Tekes im nordwestchinesischen Uigurischen Autonomen Gebiet Xinjiang wurde in Chinas Liste der natürlichen Sauerstofftankstellen aufgenommen, wie die lokale Regierung mitteilte.


Das Erkennungssystem, welches der chinesische Wetterdienstverband organisiert, bewertet das Klima und das ökologische Umfeld einer Region und setzt sich auch für grüne Lebenskonzepte und Ökotourismus ein.

Den Kriterien zufolge muss ein Gewinner drei Monate ein für die menschliche Ansiedlung geeignetes Klima, eine jährliche durchschnittliche Konzentration von mindestens 1000 negativen Ionen pro Kubikzentimeter und einen jährlichen durchschnittlichen Luftqualitätsindex AQI (Air Quality-Index) von maximal 100 aufweisen. Die Region muss zudem über eine vollständige Tourismusverwaltung und ein entsprechendes Dienstleistungsangebot verfügen.

Der historisch und kulturell reiche Landkreis, der in Form der Bagua (der Acht Trigramme) entworfen wurde, verfügt über die Kelajun Steppe und den Fluss Tekes, einen wichtigen Nebenfluss des Flusses Ili.

Zhang Xiaoling, ein Beamter der staatlichen Wetterbehörde Chinas, sagte, dass der Kreis für das Leben und die Gesundheit sehr geeignet sei und chinesische Kultur mit schöner Landschaft integriere.

China hat 38 Landkreise und Touristenattraktionen, die in der Liste der natürlichen Sauerstoffbars aufgeführt werden.

 

 

 

Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in China

未标题-20.jpg
7 tägige Kurzreise durch China
未标题-18.jpg
Traumreise nach China
未标题-17.jpg
Panda Reisen mit Yangtse
未标题-7.jpg
Chinesische alte Hauptstadt und Yangtse
LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号