日本語 Français English 中 文
Startseite >> China

Botschafter: Lis Besuch kann gegenseitiges Vertrauen fördern

  ·   2018-07-09  ·  Quelle:Radio China International
Stichwörter: Deutschland
Druck
Email

Der Deutschland-Besuch des chinesischen Ministerpräsident Li Keqiang dient dazu, mehr gegenseitiges Vertrauen zu schaffen. Dies sagte der chinesische Botschafter in Deutschland Shi Mingde in einem Interview mit der Nachrichtenagentur Xinhua.

Shi hält drei Aspekte für wichtig, um die chinesisch-deutsche Zusammenarbeit zu konsolidieren: Ausbau der reziproken Öffnung, vermehrte Zusammenarbeit bei Innovationen sowie Erschließung neuer Kooperationsmöglichkeiten.

Shi erklärte weiter, Chinas Investitionen in Deutschland seien lediglich ein Zehntel des Investitionsvolumens Deutschlands in China. Die chinesischen Investitionen in Deutschland seien keine Bedrohung, so der Botschafter.

Zur Zusammenarbeit zwischen China und den mittel- und osteuropäischen Ländern sagte Shi, die Kooperation werde Europa auf keinen Fall spalten.

Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in China

未标题-20.jpg
7 tägige Kurzreise durch China
未标题-18.jpg
Traumreise nach China
未标题-17.jpg
Panda Reisen mit Yangtse
未标题-7.jpg
Chinesische alte Hauptstadt und Yangtse
LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号