日本語 Français English 中 文
Startseite >> China

Beijing soll unbemannte U-Bahnlinie erhalten

  ·   2018-05-11  ·  Quelle:german.china.org.cn
Stichwörter: Beijing;U-Bahn
Druck
Email

 

Die Beijinger U-Bahn soll eine Linie erhalten, auf der führerlose Züge verkehren werden. Dies meldet die Website der Assets Supervision and Administration Commission des Staatsrates.

Die Linie 12 der Beijinger U-Bahn, die den Osten mit dem Westen der Hauptstadt verbinden soll, wird eine Länge von 29,4 Kilometern haben und über 21 Stationen verfügen.

Das chinesische Unternehmen China Railway Signal and Communication Corp (CRSC) hat die Ausschreibung für Planung und Installation des Steuerungssystem für Linie 12 erhalten.

Zum Einsatz kommen soll das Communication Based Train Control System, das von der CRSC entwickelt wurde und einen vollautomatischen Betrieb garantiert.

Die Energiezufuhr, die Brandsicherung und das elektromechanische System sollen vollständig automatisch überwacht werden.

Mit einer Aufnahme des Betriebs von Linie 12 wird im Jahr 2021 gerechnet.

Beijing zielt durch den Bau von U-Bahnlinien auf eine Verminderung der Verkehrsstaus.

End 2017 betrug die Gesamtlänge des U-Bahnnetzes der Stadt 608 Kilometer. Ende diesen Jahres sollen es 630 Kilometer sein. Gegenwärtig betreibt Beijing 22 U-Bahnlinien.

Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in China

未标题-20.jpg
7 tägige Kurzreise durch China
未标题-18.jpg
Traumreise nach China
未标题-17.jpg
Panda Reisen mit Yangtse
未标题-7.jpg
Chinesische alte Hauptstadt und Yangtse
LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号