BR America日本語 Français English 中 文
Startseite >> China

Neue Regeln zur Beibehaltung von blauem Himmel in Beijing

  ·   2018-01-26  ·  Quelle:german.china.org.cn
Stichwörter: Umwelt;Himmel
Druck
Email

 Unter dem anhaltenden blauen Himmel in diesem Winter werde Beijing eine neue Phase seiner Umweltkampagne mit verschiedenen Kontrollen zur Luftverschmutzung einleiten, die sich auf Fahrzeuge mit hohen Abgasen konzentrieren werde, sagte der amtierende Bürgermeister der Hauptstadt am Mittwoch. 

Ein Wachturm des Palast-Museums unter blauem Himmel in Beijing (Foto vom 22. Januar 2018). 

Beijing werde alles unternehmen, um in diesem Jahr den blauen Himmel beizubehalten, und werde den neuen Aktionsplan auf Grundlage der aktualisierten Schadstoffanalyse vorstellen, so Bürgermeister Chen Jining weiter. „Fahrzeuge mit hohen Abgasemissionen werden das Hauptziel sein. Das derzeitige Gebiet, in dem begrenzte Emissionen erlaubt sind, wird 2018 auf die gesamte Stadt ausgedehnt“, sagte er bei der Eröffnungszeremonie der ersten Sitzung des 15. Beijinger Volkskongresses am Mittwoch.

In der derzeit begrenzten Emissionsregion können Fahrzeuge mit hohen Abgaswerten, einschließlich LKW, nicht auf Straßen fahren. Das Gebiet umfasst die Innenstadtbereiche innerhalb der sechsten Ringstraße. Darüber hinaus wird die Hauptstadt die Reform der Verwaltung in der Umweltbehörde beenden, die Durchsetzung von Maßnahmen verstärken und mehr Umweltinspektionen neben anderen Kontrollen auf Baustellen durchführen, heißt es im Bericht über die Regierungsarbeit der Stadt.

Im Jahr 2017 habe Beijiing eine drastische Verbesserung der Luftqualität verzeichnet, bei der die durchschnittliche Konzentration von PM2,5 – gefährliche Feinstaubpartikel mit einer Größe von 2,5 Mikrometern oder weniger – gegenüber 2013 um 35,6 Prozent gesenkt wurde und damit das vom Staatsrat festgelegte Ziel erreicht worden sei, so Chen. Die Anzahl der Tage mit guter Luftqualität – nämlich mit einem Luftqualitätsindex von 100 oder darunter – betrug 226, und damit 50 Tage mehr als 2013. Der blaue Himmel ist im Januar wochenlang in der Hauptstadt erhalten geblieben.

Grund der Verbesserung seien die strengen Kontrollen, sagte Chen. Beispielsweise seien seit 2013 rund 2,16 Millionen Fahrzeuge mit hohem oder übermäßigem Abgasausstoß aus dem Verkehr gezogen und 11.000 umweltverschmutzende Unternehmen in der Stadt geschlossen worden. Im Jahr 2018 sei der Kampf für mehr blauen Himmel eine der Prioritäten auf der Arbeitsliste der Stadtregierung, und Beijing werde den neuen Aktionsplan bald veröffentlichen, mit dem die Luftverschmutzung konstant rückläufig bleiben soll, so Chen.

Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in China

未标题-20.jpg
7 tägige Kurzreise durch China
未标题-18.jpg
Traumreise nach China
未标题-17.jpg
Panda Reisen mit Yangtse
未标题-7.jpg
Chinesische alte Hauptstadt und Yangtse
LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号

Weitersagen
Facebook
Twitter
Weibo
WeChat