BR America日本語 Français English 中 文
Startseite >> China

Jobs im Finanzsektor könnten durch KI ersetzt werden

  ·   2017-12-05  ·  Quelle:German.people.cn
Stichwörter: KI;Finanzsektor;Arbeitsplatz
Druck
Email

Gemäß einem Forschungsbericht von Deloitte in China unterliegen Mitarbeiter im Finanzbereich einer hohen Wahrscheinlichkeit, dass ihr Arbeitsplatz in Zukunft durch künstliche Intelligenz (KI) ersetzt wird. 

 

In der Studie wurden fast 500 Führungskräfte aus verschiedenen Bereichen in China befragt, von denen über 80 Prozent angaben, dass künstliche Intelligenz am ehesten bei Aufgaben im Finanzbereich angewendet werden könne. Mehr als drei Viertel sagten außerdem, dass künstliche Intelligenz in fünf Jahren zur Unterstützung ihrer Managementarbeiten eingesetzt werden könne.

Dem Bericht zufolge sind die meisten Befragten der Ansicht, dass bei Tätigkeiten, die Sorgfalt und Genauigkeit erfordern, die Anwendung von künstlicher Intelligenz wahrscheinlicher sei als bei Jobs, die Fachkenntnisse, logische Analyse sowie Kommunikations- und Koordinationsfähigkeiten erfordern.

Unternehmen sollten daher innovative Technologien und Tools wie Big Data und Cognitive Computing in vollem Umfang nutzen, um sich auf die Möglichkeiten und Herausforderungen, vor die sie durch die Anwendung künstlicher Intelligenz gestellt werden, vorzubereiten, sagte Xie An von Deloitte.

Xie fügt hinzu, dass der chinesische Bildungssektor außerdem angemessene Anpassungen vornehmen sollte, um qualifiziertes Personal für die zukünftige Ära der künstlichen Intelligenz auszubilden.

Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in China

未标题-20.jpg
7 tägige Kurzreise durch China
未标题-18.jpg
Traumreise nach China
未标题-17.jpg
Panda Reisen mit Yangtse
未标题-7.jpg
Chinesische alte Hauptstadt und Yangtse
LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号

Weitersagen
Facebook
Twitter
Weibo
WeChat